AUTOSCAN 2.0: Neue Version mit Inventur


Unsere Barcodescanner-Lösung bietet jetzt auch die Funktion "Inventur" sowie eine zentrale Verwaltung von Benutzern, Lizenzen und Konfigurationen.


Es geht Schlag auf Schlag in der Entwicklung unserer Barcodescanner-Lösung AUTOSCAN - kaum wurde die erste Version im Mai in Betrieb genommen, folgt nun schon die zweite!


 

Support für CARLO und incadea.engine

Mit der neuen Version 2.0 steht AUTOSCAN nun auch den Benutzern der DMS-Version CARLO zu Verfügung. Die Verfügbarkeit für incadea.engine ist schon in Arbeit und wird in diesem Jahr ausgerollt!

Das bietet die Version 2.0

  • Inventur: Innerhalb kürzester Zeit machen Sie mit AUTOSCAN die Inventur, in dem Sie die Barcodes von Lagerorten und Artikeln einfach scannen. Mittels Meldungen am Bildschirm und Warntönen werden Sie auf fehlende oder gefundene Artikel aufmerksam gemacht.
  • Teile-Information: AUTOSCAN zeigt beim Scan des Barcodes eines Artikels automatisch die in incadea hinterlegten Daten (Beschreibung, Marke, Lagerstand etc.).
  • Manueller Scan-Input: Hin und wieder kommt es vor, dass ein Barcode unleserlich ist – in diesem Fall können Sie die Eingabe der Nummer auch manuell machen.
  • Authentifizierung: Jeder Mitarbeiter identifiziert sich durch einen eindeutigen, nummerischen PIN-Code. Je BenutzerIn können auch unterschiedliche Berechtigungen vergeben werden.
  • Unterstützung mehrerer Mandanten und Lagerorte
  • AUTOSCAN Cloud: In der Cloud werden sämtliche Konfigurationen, Lizenzen und Benutzerinformationen zentral von uns für Sie verwaltet.

Einfache Bedienbarkeit & Fehlervermeidung

Bei der Entwicklung von AUTOSCAN haben wir großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt. Die Bedienung erfolgt weitgehend ohne das Menü: Das System erkennt beim Einscannen eines Codes, welche Arbeitsschritte folgen müssen und öffnet automatisch die richtige Ansicht.

Auch die Vermeidung von Fehlern lag uns am Herzen – AUTOSCAN gibt durch Meldungen am Schirm und durch Warntöne sofort Bescheid, falls fehlerhafte Informationen vorliegen (z.B. falscher Lagerort, falsche Anzahl an Artikeln…).


Ausblick: 2017 bringt noch mehr!

Für uns gilt: Nach der neuen Version ist vor der nächsten Version – wir arbeiten laufend am Ausbau der Funktionen und der Verfügbarkeit!

Die Version 3.0 steht ab September zur Verfügung und wird folgende Funktionen für CARLO enthalten:

  • Wareneingang
  • Einlagern
  • Umlagern/Lokation vergeben

Wie oben schon erwähnt, wird es in diesem Jahr auch eine AUTOSCAN-Version mit allen genannten Funktionen für incadea.engine geben. Die neueste DMS-Version incadea.dms unterstützen wir Anfang nächsten Jahres!

 

Hardware für AUTOSCAN

Wir haben AUTOSCAN auf Basis von Android entwickelt und unterstützen alle Geräte mit diesem Betriebssystem ab Version 5. Da die Hardware eine große Rolle für die Zufriedenheit bei der Arbeit mit unserer Scanner-Lösung spielt, haben wir auch schon nach der idealen Hardware gesucht und können zwei Geräte anbieten:

1. SEUIC AutoID9 mit Zubehör wie zum Beispiel Pistolengriff und Ladestation
 
2. Honeywell CT50

 

Auf der nationalen und internationalen Bühne

Einige Kunden konnten sich während der von uns im Juni organisierten Händlertage ein Bild von AUTOSCAN machen. Wir haben uns sehr über das Interesse sowie die interessanten Gespräche und Fragen gefreut, die für uns immer wieder Anregungen zur Weiterentwicklung von AUTOSCAN liefern.

Auch auf der internationalen Ebene gibt es Interesse an unserer durchdachten Barcodescanner-Lösung: Wir wurden eingeladen, AUTOSCAN beim internationalen incadea Partner Meeting Ende Juli in Athen zu präsentieren!