S4 CRM: Tipps und neue Module!


Hier einige Tipps und neue Angebote für ein noch professionelleres Kundenbeziehungsmanagement mit unserem S4 CRM!
 

1. Tipp: Verkauf von NOVA-freiem Zubehör

2. Tipp: Pickerlaussendungen, Serviceerinnerungen u.v.m. im Aftersales-Bereich!

3. Neu: Kundenanfragen im S4 CRM

4. Neu: Gebrauchtwagen-Ankaufstest



 

Tipp: Verkauf von NOVA-freiem Zubehör

Im Zuge des Fahrzeug-Kaufvertrages können Sie sofort auch NOVA-freies Zubehör mitverkaufen. Dazu steht Ihnen im S4 CRM (in allen Versionen) die entsprechende separate Erfassungsmöglichkeit und ein separater Ausdruck zur Verfügung.

In der Kaufvertragsmaske pflegen Sie wie gewohnt den Kunden bzw. Interessenten sowie das Fahrzeug und können zusätzlich im unteren Teil gleichzeitig NOVA-freies Zubehör eintragen und verkaufen (siehe nachfolgender Screenshot).

Beim Ausdruck des Kaufvertrages wird dieses so gepflegte Zubehör auf einem vom eigentlichen Kaufvertrag getrennten Formular als „Werkstattauftrag“ ausgedruckt. Dieses Formular ist genauso wie alle anderen Vorlagen ein Word-Dokument und an individuelle Bedürfnisse anpassbar.
 



Für Fragen dazu steht Ihnen unser Helpdesk gerne zur Verfügung!


 

Tipp: Pickerlaussendungen, Serviceerinnerungen u.v.m. im Aftersales-Bereich!

In Kundengesprächen stellen wir immer wieder fest, dass S4 CRM im Aftersales-Bereich gar nicht oder viel zu wenig eingesetzt wird. Dabei wäre es sehr einfach!

S4 CRM ist nicht nur ein Verkäuferarbeitsplatz - in der Vollversion gibt es mit dem Aftersales-Bereich viele Möglichkeiten, aus S4 CRM gezieltes Marketing bzw. Kampagnen durchzuführen. Ihre Kunden können Sie damit professionell betreuen, die Kundenbindung erhöhen sowie zusätzlichen Werkstattumsatz generieren.

Dazu steht als zentrales Instrument der Filterassistent zur Verfügung. Dieser ermöglicht Ihnen maßgeschneiderte Kundenaussendungen (per Post, oder E-Mail) als sogenannte Kampagne. Dafür werden sämtliche relevante Kunden-, Fahrzeug- und Rechnungsdaten herangezogen.

Weiters haben Sie die Möglichkeit, die gesamte CRM-Prozesskette abzudecken - von der Kundenaussendung über die Überwachung der kampagnenbezogenen Kundentermine und Nachfassen der noch nicht angemeldeten Kunden bis hin zur finalen Messung des Kampagnenerfolges. Genau hier hebt sich S4 CRM von den bisher oft üblichen Excel-Listen und Word-Serienbriefen oder -mailings ab!

Ein Beispiel

Wie eine Kampagne aus dem S4 CRM aussehen kann, zeigen wir Ihnen am folgenden Beispiel einer Service-Erinnerung:
 

1. Schritt: Kunden- und Fahrzeugselektion im Filterassistent
Die Selektion wird mit den gewünschten Selektionskriterien im Filterassistenten erstellt und gespeichert.

Klicken Sie auf das Bild, um eine große Ansicht zu sehen!


2. Schritt: Kunden-Anschreiben basierend auf Word-Vorlage
Die Word-Vorlage wird mit allen relevanten variablen Datenfeldern definiert und im CRM zur Selektion hinterlegt.

Klicken Sie auf das Bild, um eine große Ansicht zu sehen!


3.Schritt: Aussendung via E-Mail und Post
Die Aussendung an die Kunden erfolgt beispielsweise per Post. Zusätzlich dazu können alle diese Kunden zu einem späteren Zeitpunkt nochmal via E-Mail und/oder SMS erinnert werden, falls sie in der Datenschutzerklärung ihre Erlaubnis dafür gegeben haben.

Klicken Sie auf das Bild, um eine große Ansicht zu sehen!

 

Im weiteren Verlauf erfolgt die Selektion aller angemeldeten Kunden sowie aller noch nicht angemeldeten Kunden samt Kampagne für die telefonische Kontaktaufnahme durch z.B. Serviceassistenten. Zum letzten Schritt gehört die Messung des Kampagnenerfolges.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne bieten wir Ihnen unsere Unterstützung bei der Durchführung einiger Beispielselektionen und Kampagnen an – sprechen Sie uns an!
 

Für Fragen dazu...

...steht Ihnen Herr Werner Schumacher gerne zur Verfügung!


 

Neu: Kundenanfragen im S4 CRM

Das neue BDC-Modul (Business Development Center) bietet eine standardisierte und prozessorientierte Aufnahme, Weiterleitung und Abwicklung unterschiedlichster Kundenanfragen.

Mit den BDC-Funktionalitäten kann das Autohaus seinen Kunden noch besseren Service in Form qualifizierter und transparenter Behandlung von Anfragen, Beschwerden etc. bieten und sich so vom Mitbewerb abheben.

Dieses Modul steht jedem S4-CRM-Anwender ab der neuen Version 6.2 (Vollversion) zur Verfügung. Die neue Version wird ab ca. Ende Mai zur Verfügung stehen, unsere Kunden werden wir per Mail entsprechend darüber informieren!

BDC im Detail

Egal, ob es sich um Leads, Beschwerden oder sonstige Anfragen handelt – die professionelle Aufnahme und Zuordnung zu einem Kunden und/oder einem Fahrzeug sowie Weiterleitung an dedizierte Personen (auch per Mail) und entsprechende Auswertemöglichkeiten ist im BDC möglich. Selbst Telefonanlagen können angebunden und ausgewertet werden.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne bieten wir Ihnen unsere Unterstützung bei der Einführung von BDC an – sprechen Sie uns an!

Für Fragen dazu...

...steht Ihnen Herr Werner Schumacher gerne zur Verfügung!


 

Neu: Gebrauchtwagen-Ankaufstest

Speziell für unsere Kunden haben wir im S4 CRM einen Ankaufstest entwickelt!

Der Ankaufstest ermöglicht dem Verkäufer, ein Kundenfahrzeug (auch, wenn es noch nicht im DMS angelegt ist) im Zuge eines Verkaufsgespräches zu erfassen. Dabei kann er elektronische Dokumente, wie etwa einen gescannten Zulassungsschein oder digitale Fahrzeugfotos von eventuellen Schäden, elektronisch speichern (und diese bei Bedarf auch drucken).

Der mit individuellem Händler-Logo versehene Ausdruck des Ankaufstests aus dem S4 CRM entspricht weitgehend dem standardisierten Ankaufstest. Er kann an den Werkstattmeister zur weiteren Schätzung sowie dem Kunden übergegeben werden.

Für eventuelle Nachtests und Zusatzinformationen können die Daten jederzeit aufgerufen, ergänzt oder korrigiert werden.

So stehen dem Autohaus alle für zukünftige Hereinnahmen relevanten Informationen zu Gebrauchtfahrzeugen zentral zur Verfügung!
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne implementieren wir den Ankaufstest in Ihrem S4 CRM für eine geringe einmalige Pauschale – sprechen Sie uns bei Interesse einfach an!

Für Fragen dazu...

...steht Ihnen Herr Georg Schober gerne zur Verfügung!