AUTOSCAN: 50 Mal im Einsatz


Vor kurzem aktivierten wir bei einem Händler den 50. Scanner – damit ist unsere Scanner-Lösung AUTOSCAN bei 19 österreichischen Händlern im Einsatz!


Zu den Kunden zählen Autohäuser mit den Marken BMW, Mercedes und Opel, sowie Zweitmarken wie zum Beispiel Suzuki und Renault. Auch alle incadea-Versionen, die in Österreich im Einsatz sind, werden abgedeckt: incadea.engine, CARLO und natürlich incadea.dms.

Lesen Sie in unserem Artikel "AUTOSCAN: Zahlt sich aus und macht Sinn!" was zwei unserer Kunden über AUTOSCAN sagen!
 

Laufende Verbesserung

AUTOSCAN wird ständig weiterentwickelt. Im letzten Dezember erschien Version 7 und die nächste Version ist schon in Planung. Sie wird mit einer zusätzlichen Funktion aufwarten, mit der Teile zwischen Filialen verrechnet werden können.
 

Europaweit gefragt

Auch außerhalb Österreichs ist AUTOSCAN im Einsatz. In Deutschland arbeitet eine Vielzahl an AVAG-Betrieben mit AUTOSCAN. In der Schweiz, Tschechien und Polen wurden die ersten Händler ausgerollt. Zusätzlich wird in Kürze der erste Kunde in Dänemark seine Lager-Verwaltung mit AUTOSCAN vereinfachen und optimieren.
 



Interesse an AUTOSCAN?

Martin Kub

Für Fragen zur AUTOSCAN steht Ihnen unser Kollege Martin Kub gerne zur Verfügung. Er ist unter anderem unser Ansprechpartner für die Marken BMW und Opel.

Michael Tiefenbacher

Auch unser Kollege Michael Tiefenbacher beantwortet gerne Ihre Fragen zu AUTOSCAN. Er betreut unter anderem die Marken Mercedes und Ford.